Willkommen

Zauberflöten in Dornum

In der Mixtur erkennt man den Chor der himmlischen Gemeinde, die ihrem Gott von Angesicht zu Angesicht Lob spendet, heißt es in einer Orgelallegorie des 17. Jahrhunderts von Johann Erasmus Kindermann. In Dornum aber ist es nicht wie andernorts oftmals das Plenum der Orgel, das besonders beeindruckt. In der intimen Atmosphäre des von Kerzen erleuchteten Kirchenraumes sind es gerade die anrührenden innigen Flötenstimmen, die aufhorchen lassen. Manche Register sind beinahe 500 Jahre alt und verströmen – von  kundiger Hand gespielt – ihre eigene Magie. Kaum eine Orgel in Ostfriesland vermag je nach Repertoire und Temperament der Spieler derart abwechslungsreich zu klingen.

Aufhorchen lassen neben sechs renommierten Meisterorganisten und Preisträgern bedeutender Wettbewerbe zudem die bezaubernden, international gefeierten Solistinnen Liselotte Rokyta (Panflöte), Gudrun Sidonie Otto (Sopran) sowie Eleonora Bišćević (Flauto traverso). Und die beliebten Lesungen zur Musik dürfen auch in diesem Jahr nicht fehlen. Das Festliche Eröffnungskonzert am 30.6. mit Panflöte, Cymbal und der Königin der Instrumente, das Solistenkonzert Nordlichter am 14.7., Orgel und Literatur mit Texten von Paulo Coelho (21.7.), Don Quijote von Cervantes (4.8.) und das traditionelle Bach-Konzert zum Abschluß (25.08.) bilden sicherlich einige Höhepunkte. Dazwischen als Kontrapunkt zum Reformationsjubiläum Magnificat-Kompositionen zu Ehren der Himmelskönigin. Über Luthers berühmte Auslegung des Magnificat (1522) schreibt sein Biograph Richard Friedenthal: Mitten unter dem Tumult der Vorladung nach Worms hatte er bereits begonnen, das Magnifikat, den Lobgesang der Mutter Gottes auszulegen. Jetzt vollendete er das Werk. Das ist ein völlig anderer Luther. Er donnert und tobt nicht. Er malt liebevoll, wie die zeitgenössischen Künstler, mit sanften Farben seine Bilder aus.

Wir hoffen, daß inmitten unruhiger Zeiten die diesjährigen Sommerkonzerte Sie, verehrtes Publikum, wieder einladen können, sich Zeit zu nehmen, neben kraftvollen Klangfarben gerade auch den zarten, feinen Zauberflöten unserer Königin von Dornum zu lauschen.

Lassen Sie sich verzaubern!

Sie können sich das Konzertprogramm 2017 auch hier in der Gesamtübersicht betrachten und herunterladen

Freuen sich auf die neue Saison der Dornumer Nachtorgelkonzerte – der Kirchenvorstand der Ev.-luth. St. Bartholomäus-Kirchengemeinde Dornum und der künstlerische Leiter der Nachtorgel-Konzerte, Andreas Liebig (vorn) und Pastorin Hilke Osterwald (dahinter)
 Freundlich unterstützt durch: