21. internationale Sommerkonzerte Dornum

 Juli bis August 2019 

Liebe Orgelfreunde,

die Dornumer Orgel ist ein Schatz. Wer rechnet schon damit, in einer relativ kleinen Dorfkirche so ein großes und großartiges Instrument zu finden? Die Orgel des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy von 1710/11 gehört zu den bedeutendsten erhaltenen Barockorgeln in Norddeutschland. Seit nunmehr über zwei Jahrzehnten begeistern namhafte Musiker aus dem In- und Ausland ein großes Publikum für dieses Instrument und zeigen die vielfältigen Klangfarben. Es ist mir eine besondere Freude, Ihnen als neuer künstlerischer Leiter der Dornumer Nachtorgel-Konzerte das Programm für 2019 zu präsentieren.

Das Eröffnungskonzert unter dem TitelDie Jahrhundertorgel” zeigt die Vielfalt des Instrumentes: Ideal für norddeutsche Barockmusik, aber beileibe nicht nur darauf beschränkt!  Es folgt ein Gesangsabend mit dem jungen, aufstrebenden Tenor Marcus Elsäßer, der sich bereits als Evangelist bei den Bachschen Kantaten und Oratorien einen Namen gemacht hat. Simon Reichert ist Preisträger beim Grand Prix d’ECHO, dem bedeutendsten Wettbewerb für historisches Orgelspiel, und ich freue mich sehr, dass wir ihn für die Dornumer Konzerte gewinnen konnten. Antal Váradi stammt aus Ungarn und ist als Konzertorganist international aktiv. Er ist auch qualifizierter Orgelsachverständiger und versteht es, Wissen und Virtuosität zu verbinden. 

Auf der Jahrhundertorgel gibt es am 2. 8. das Jahrhundertwerk: Die große Orgelmesse von J. S. Bach. Unter dem Titel “Dritter Theil der Clavier Übung” veröffentlichte Bach zum Reformationsjubiläum einen groß angelegten Zyklus über Lutherlieder. Dieses abendfüllende Werk ist das größte Orgelwerk der Barockzeit. 

Am 9. 8. gibt es ein Novum: Wir zeigen den Stummfilm “Goldrausch” von und mit Charlie Chaplin auf einer Grossleinwand. Der Film wird live an der Holy-Orgel begleitet. Staunen Sie, was die Dornumer Orgel so alles kann! 

Natürlich gibt es auch diese Saison ein Familienkonzert. Diesmal mit dem Klassiker “Peter und der Wolf” von Prokofjew in einer Fassung für Orgel. Im Anschluss laden wir die Kinder zur Orgelerkundung auf die Empore ein. 

Olga Kijowski ist Dekanin am Konservatorium in Saratow (RUS) und  hat sich bei Studien in Deutschland eingehend mit norddeutscher Barockmusik beschäftigt. Agnes Luchterhandt ist hier sicher keine Unbekannte: Seit 1999 ist sie Organistin an der benachbarten großen Barockorgel in Norden, konzertiert im In- und Ausland …und nun auch inder Nachbarschaft.

Zum Abschluss des Sommers 2019 gibt es ein festliches Konzert mit Trompete und Orgel. Michael Bühler konzertiert mit zahlreichen bedeutenden Ensembles für Alte Musik. Er begeistert nicht nur durch glänzende Beherrschung der Barocktrompete, sondern insbesondere durch seine einzigartige Musikalität.

 

Freuen Sie sich auf spannende Konzerte! 

Ihr Torsten Wille

 

 

 

 

 

 

Torsten Wille, Reutlingen, künstlerischer Leiter

Cordula Trauner, Pastorin der Kirchengemeinden Dornum und Resterhafe

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren herzlichst für die freundliche Unterstützung: